Einkaufen, Kochen, Raz du Sein – Tagebuch 09.01. bis 06.02.21

Einkaufen, Kochen, Raz du Sein – Tagebuch 09.01. bis 06.02.21

Spötter werden meinen, wir wollten den alten TO-Stander auf diese Weise konservieren, aber es war ein natürlicher Prozess, wie man an den Flaggleinen und dem Signalhorn unschwer erkennen kann.

Was soll man machen, in diesen Zeiten? Einkaufen, Kochen? Anke beklagt die recht einseitigen Inhalte der aktuellen Tagebucheinträge. Aber was sollte man auch tun? Schlafen vielleicht noch. Und Wetterprognosen beobachten. Vielleicht noch am Boot werkeln? Da ließ die aktuelle Witterung jedoch nur eine begrenzte Zahl von Arbeiten zu. Bei der Gelegenheit haben wir im Cockpit eine zusätzliche Halterung für das kabellose UKW-Bedienteil (ein sogenanntes Handheld) installiert. Mit wie immer mühsamer Kabelzieherei verbunden, denn die Halterung ist zugleich Ladeschale. Als alles fertig verlegt, versiegelt und angeschlossen war, die überraschende Erkenntnis: Das Ding lädt nicht. Gepaart mit der ergänzenden Erkenntnis: Man kann sich durchaus mit sinnloser Arbeit beschäftigen.

Wer am Einkauf, den selbst geschaffenen, leiblichen Genüssen und der Fahrt durch das berüchtigte Raz du Sein Gefallen findet, der findet entsprechendes in der neuen Tagebuchstaffel.

Was wäre die Welt ohne Papiere … ?

Aufgrund einer Anfrage an den TO bzgl. der für eine Langfahrt benötigten Papiere, die an uns als segelnder Stützpunkt weiter gereicht wurde, haben wir eine kleine Zusammenstellung erarbeitet, die sich unter den Sailors Tipps finden lässt.

Warten auf Godot hat übrigens überraschend eine neue Bedeutung bekommen. Warten auf die neue Heizung. Erst wurde und wurde sie nicht vom Hersteller geliefert, jetzt hat der Händler sie an eine falsche Adresse geschickt, und selbst dort ist sie noch nicht aufgetaucht. (Nachtrag des Verf.: Seit inzwischen 5 Tagen ist sie angeblich in das Zustellfahrzeug geladen. … ???) Wir warten, inzwischen schon fünf Wochen. 4 bis 6 Tage Lieferzeit hatte es geheißen.

Immerhin haben wir dank Wolfgangs Hinweis – vielen Dank Wolfgang – festgestellt, dass unsere Klimaanlage auch heizen kann. Und wie sie das kann. (Bitte keine Lästereien, man hätte ja mal richtig auf die Regler schauen können … oder ins Manual … usw. …)

Viele Grüße aus Lorient, bleibt gesund,

Martin und Anke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.