Leinen los …

Leinen los …

Wir haben tatsächlich abgelegt – und mit Regenbogen im Hintergrund (Foto: Katy Peterson)

Wir haben tatsächlich die Leinen los geworfen, und Katy hat es dokumentiert. Unser Trip führte uns schnurstraks links um die Ecke – zum Tankponton. Wir wollen den Dieseltank so voll wie möglich halten, um die Kondensation im Tank so gering wie möglich zu halten. Anfangs arbeitet der Bugstrahler nur in eine Richtung, was uns sehr freut, fordert es doch unsere seemännischen Fähigkeiten. Dann besinnt er sich freundlicherweise und tut seinen Job wie er soll.

Ansonsten ist bei uns die Entscheidung gefallen, dass wir unser Problem – Risse nahe des Ruderkokers – hier nicht angehen werden. Yann hat ehrlich und schnell mitgeteilt, dass sie es zeitlich nicht hinkriegen, was in Ordnung ist und wir auch respektieren. Die zweite Werft meldete und meldete sich nicht und hat den versprochenen Kostenvoranschlag bis heute nicht erstellt. Daher haben wir mit Unterstützung der sehr aktiven Amel Yacht Owners Group (The Extraordinary Alien Amelians) Kontakt mit La Rochelle aufgenommen und dort über Olivier Beaute die Zusage einer Werft bekommen, dass sie die Angelegenheit bearbeiten werden. Wir sollen nur bis zum 11. Januar dort aufschlagen. Das ist insofern etwas spannend, da zur Zeit anhaltende Südwestwinde herrschen und wir noch kein Wetterfenster entdecken, mit dessen Hilfe wir starten können. Der Titel müsste daher eigentlich heißen: Leinen los, bloß wann?

Ansonsten sind wir sehr zufrieden in Cherbourg. Ab heute ist in Frankreich der Lockdown weiter gelockert! Wir können uns im ganzen Land uneingeschränkt bewegen. Nur nachts gilt eine Ausgangssperre. Und der Weihnachtsmarkt – der einzige dieses Jahr in ganz Frankreich – samt Glühweinbuden ist auch weiter geöffnet.

Euch Corona-Geplagten in Deutschland drücken wir die Daumen, dass es schnell vorbei geht. Und vorsichtshalber wünschen wir Euch schon mal ein Frohes Weihnachtsfest, allen Widrigkeiten zum Trotz.

Anke und Martin

5 Gedanken zu „Leinen los …

  1. Hallo liebe Anke und Martin,
    Wir wünsche euch noch viel Spaß in Cherbourg und trinke einen Glühwein für uns mit :-).
    Liebe Grüße
    Betsy und Christian

  2. Liebe Anke, herzliche Grüße und alles Gute zum Geburtstag! Dank Lisa Hübotters Innovationsfreude haben wir dieses Jahr unsere erste Online-Weihnachtsfeier geschafft. Zum Glück waren die Kekse analog. Mein Wichtelgeschenk war u.a. eine Flipper DVD. Du erinnerst dich? Die Fernsehserie aus Baby-Boomer-Kindertagen. Sehr maritime Filme…
    Lieber Martin, heute kam die Mitteilung, dass die Firma Birkhoff & Partner umfirmiert hat . Ich hoffe bzw. nehme stark an, dass das mit dir abgestimmt ist… . Wenn ja, gratuliere ich dir herzlich zum Ruhestand. Wenn nicht, trinkst du erstmal einen.
    Beste Grüße
    Dirk

  3. Liebe Anke,
    da ich keine E-Mail Adresse von dir habe, möchte ich dir auf diesem Wege einen ganz lieben Geburtstagsglückwunsch schreiben.
    Lass dich heute ordentlich von Martin feiern und gut bekochen und wenn dieser Tag vorbei ist, habt zusammen auch weiterhin viel Spaß und eine gute Zeit an Bord!
    Bleibt gesund und lasst uns noch lange an euren Abenteuern teilhaben! Wir werden wieder treue Leser eurer Beiträge sein.
    Liebe Grüße von Stephan und Cornelia (CHENOA)

  4. Hallo ihr Zwei und liebe Weihnachts-Verspätungsgrüße aus Hannover.
    Hier ist der Lockdown noch im Gange und wird uns sicherlich auch noch im gesamten januar noch voll im Griff haben – wenn nicht länger nach all den vielen Weihnachtsbesuchen und geplanten Silvesterfeiern.
    Es klingt ja recht abenteuerlich, was ihr mit MAGO so erlebt. Den Winter im französischen Atlantik zu verbringen, hattet ihr euch sicherlich nicht vorgestellt – aber nun nehmt ihr es, wie es ist, scheint´s. Und doch ganz humorvoll!! 🙂
    Aus dem windigen Norden, der gerade ebenfalls von stürmischen Böen umweht wird, ganz viel Glück, guten und nicht zu starken Wind und immer eine handbreit…
    Ganz herzliche Grüße und einen guten Jahreswechsel
    eure Christine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.