Durchsuchen nach
Schlagwort: Idril

Regen, Regen, Regen

Regen, Regen, Regen

Regen, Regen, Regen. Es gibt zwar wunderschöne, sonnige Tage, aber die sind eindeutig unterrepräsentiert. Die sind geradezu diskriminiert und aufs Ärgste unterdrückt. Es regnet, und regnet und regnet. Und es gibt zahllose, verschiedene Arten von Regen. Wie bei Fräulein Smilla der Schnee. Hier ist es aber voll nass. Besonders eindrucksvoll ist ein feiner Nieselregen. Sehr fein, sehr dicht, wirkt fast wie Nebel, aber er ist halt extrem nass. In wenigen Minuten ist man durchnässt, wenn man sich nicht entsprechend verpackt…

Weiterlesen Weiterlesen

Upps – In der Zeitung!

Upps – In der Zeitung!

Überraschend taucht an unserem Steg Olivier Clerc auf, Hochsee-Regattasegler und Journalist, und will uns und die Nachbarn interviewen. Er freut sich, dass die Amerikaner im OCC sind und wir den Stander des Trans-Ocean vertreten, beides Clubs, die für Langfahrtsegler stehen. Ich drücke ihm das Jubiläumsmagazin des TO in die Hand, wo er auf einem der Fotos sogleich Eric Taberly erkennt. Kurz darauf setzen wir uns im Cockpit der Idril zusammen – natürlich mit den nötigen Vorsichtsmaßnahmen wie dem Tragen von…

Weiterlesen Weiterlesen