Durchsuchen nach
Schlagwort: Capri Fischer

Capri und Antikes – Tagebuch vom 15.04. bis 06.05.2022

Capri und Antikes – Tagebuch vom 15.04. bis 06.05.2022

Capri – DER Sehnsuchtsort der deutschen Nachkriegszeit. Man wollte all das Übel des Krieges vergessen und die Wirtschaftswunderzeit machte Italien, damals und im Grunde schon länger das Land deutscher Sehnsüchte, immer erreichbarer. Die rote Sonne, die im Lied über dem Meer bei Capri untergeht, hat das in einer Intensität ausgedrückt, wie nichts anderes. Interessanterweise wurde das Lied bereits im Krieg, 1940, von Gerhard Winkler komponiert und von Ralph Maria Siegel getextet. Doch der große Erfolg kam erst nach dem Krieg….

Weiterlesen Weiterlesen