Durchsuchen nach
Tag: Boxenstopp

Boxenstopp in Almerimar

Boxenstopp in Almerimar

60-Tonnen! Keine Yacht, eher ein Schrecken der Meere. Wenn der Kran kollabiert oder vornüber gepurzelt wäre, hätten wir alt ausgesehen. Oder auf dem Hardstand alt werden können. Nun ja, der Kran hat gehalten und nach diesem grenzwertigen Kraftakt unser vergleichsweise harmloses Bötchen zu Wasser gelassen. Doch der Reihe nach: Nicht umsonst hatten wir eine gewisse Eile, Almerimar zu erreichen. Nachdem uns bei und nach Hyères keine vertretbaren Angebote für die beabsichtigten Riggarbeiten genannt worden waren, ließ sich ein grober Termin…

Weiterlesen Weiterlesen

rein, raus – gegen die Uhr

rein, raus – gegen die Uhr

Akkord ist nichts dagegen! Der Travel-Lift kam verspätet, da zugeparkt. Und das, wo die Tide uns nur ein Zeitfenster von anderthalb Stunden ließ. Und jede Minute zählte. 15 der Minuten waren verstrichen, als das Boot endlich in die „Box“ des Lifts verholt werden konnte. Links und rechts gerade mal je 25 cm Platz zwischen Scheuerleisten und Liftkammer. Dann war es immer noch zu knapp, die Achterstagen mussten weg, um das Boot an Land hieven zu können. Mit viel Trickserei des…

Weiterlesen Weiterlesen